Kategorie-Archiv: Golf

Gründungsmitgliedschaft für Golfplatz Batzenhof

Die Golfanlagen Weiland GmbH, welche auf dem Batzenhof einen 3 x 9 Loch Platz plant bietet derzeit bis zum Start der Anlage eine Gründungsmitgliedschaft an. Unter http://www.golf-absolute.de/karlsruhe/ werden die Bedingungen beschrieben, sowie weiter Informationen und Details zu der geplanten Golfanlage gegeben. So soll es ein Großzugiges Übungsgelände, E-Cars, eine Öffentliche Gastronomie sowie für Mitglieder ein Fitnessstudio und eine Saunalandschaft geben.

Bei der Mitgleidschaft ist eine Greenfee-Kooperation mit dem Golfclub Soufflenheim enthalten sowie die Möglichkeit gegeben auf den anderen Goflanlagen von Golfanlagen Weiland zu spielen.

127 Hektar für den Golfplatz Batzenhof

Im Dezember 2014 wurde bereits im Karlsruher Gemeinderat für den Golfplatz Batzenhof gestimmt.  Diese Woche wurde nun für die Fläche abgestimmt, welche ein 127,2 ha großes Plangebiet in Karlsruhe auf der Gemarkung der Ortsteile Hohenwettersbach und Stupferich sein soll.

Hier gibt es den detaillierten Gemeinderatbeschluss als PDF-Datei. Die weiteren Daten zur Gemeinderatsitzung können ebenfalls auf der Website der Stadt Karlsruhe eingesehen werden.

In den PDF-Dateien werden bspw. ausführliche Informationen darüber gegeben, welche Maßnahmen erfolgen um den Eingriff der Landschaftsveränderung ökologisch auszugleichen. Es kann der vorhabenbezogene Bebauungsplan betrachtet werden und es geht ebenfalls daraus hevor, dass der Vorhabenträger und somit Betreiber des Golfplatzes die Golfanlagen Weiland Investment GmbH & Co. KG sein wird.

Golfplätze in und um Karlsruhe

Bisher gibt es in diesen Gebieten rund um Karlsruhe Golfplätze:

Der Golfplatz Batzenhof ist bisher erst in der Planung und noch nicht komplett fertiggestellt.

Richtiges Aufwärmen fürs Golfen

Beim Golf wird eine Menge Feinmotorik gebraucht, um ein gutes Ergebnis zu bekommen. Genau deswegen ist es auch wichtig seinen Körper zu kennen und zu beherschen zu wissen. Eine Sportart kann man nicht von 0 auf 100 starten und braucht für alles eine Aufwärmphase.

Bei der Aufwärmphase geht es vorallem um ein Vorbereiten für den Körper, sodass dieser nicht überanstrengt wird und man sich zum Beispiel eine Sehnenscheidenentzündung zugezogen wird.

Aber nicht nur die physischen Aspekete beinhaltet ein gutes Aufwärmen, nein – ebenfalls der Kopf wird auf das bevorstehende vorbereitet.

Beim Aufwärmen sollte man also die Muskel dehnen, sodass man später bei einem Golfschlag, insbesondere dem Golfschwung bei evtl. Bewegungsrückmeldungen aufmerksam genug ist.

Das Aufwärmen bringt jedoch auch eine Gleichgewichtsschulung und die Nervösität am Anfang wird gesenkt.

Aufwärmüben kann man ohne und mit dem Schläger erreichen. Ein gutes Programm wird hier erklärt.